FETTVERBRENNER - NATÜRLICHE UNTERSTÜTZUNG BEIM ABNEHMEN / ERNHÄHRUNG

FETTVERBRENNER - NATÜRLICHE UNTERSTÜTZUNG BEIM ABNEHMEN

Olimp Sport Nutrition
2018-03-28

Eine kluge Diät und ein durchdachter Trainingsplan sind der geradeste Weg zum Erreichen der erträumten Figur. Der geradeste, aber nicht der einfachste. Es lohnt sich manchmal, den Organismus im Kampf gegen überflüssige Pfunde durch die Anwendung von natürlichen Produkten zu unterstützen, die  bedeutende Unterschiede sehen lassen.

Womit die Diät und das Training unterstützen?

Fettverbrenner, von denen die Rede ist, sind Nahrungsergänzungsmittel, deren Ziel die Unterstützung der Reduktion des Fettgewebes ist. Sie werden umgangssprachlich „Fatburner” genannt. Gut gewählte Bestandteile können das Tempo des Stoffwechsels beschleunigen und die Körpertemperatur erhöhen. Solch einen Effekt kann man während der körperlichen Anstrengung, sowie während der Erholung erreichen. Fettverbrenner soll man nüchtern oder vor der Hauptmahlzeit des Tages annehmen. Dank ihren Eigenschaften verstärken die Fettverbrenner die Thermogenese und stimulieren den Stoffwechsel.

 

Ein guter Fettverbrenner ist nur ein Zusatz zur Diät und zu den Übungen. Man darf auf ihn nicht den ganzen Prozess zum Abnehmen stützen. Derzeit sind auf dem Markt sehr viele unterschiedliche Mittel erhältlich, die beim Formen der erträumten Figur helfen sollen. Wenn es um Fettverbrenner geht, zeigt das Ranking 2015, dass es einige Produkte gibt, die nicht nur den Organismus zum Fettverbrennen mobilisieren, sondern auch das Hungergefühl dämmen und den Appetit normalisieren. Bei der Überlegung, welchen Fettverbrenner man wählen soll, lohnt es sich, die Meinungen von erfahrenen Nutzern kennenzulernen.

 

Welche Fettverbrenner sind die besten?

Wenn es um die besten Fettverbrenner geht, sind die Meinungen geteilt. Die Wirkung der einzelnen Produkte ist von vielen Faktoren abhängig: Stoffwechsel, Intensität der Diät, ausgearbeitetem Trainingsplan, Kondition des Organismus und vielen anderen.

 

Laut Ranking betreffend die beliebtesten Fettverbrenner im Jahr 2015 geht hervor, dass einzelne synthetische Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln, Pulver oder Tabletten sich kaum von pflanzlichen Substanzen unterscheiden. Einige Produkte, mit denen wir täglich in Form von Lebensmitteln zu tun haben, zeigen identische Eigenschaften auf. Zu den beliebtesten Fettverbrennern, die den Stoffwechsel beschleunigen und die Körpertemperatur erhöhen gehören:

  • Knoblauch;
  • Zitrusfrüchte;
  • Gewürze, z.B. Zimt, Ingwer, Paprika, Chili, Pfeffer;
  • Hülsenfrüchte;
  • grüner Tee;
  • grüner Kaffee.

 

Capsaicin – Ein hervorragender Helfer bei der Fettverbrennung.

Die Tatsache, dass Paprika oder Pfeffer scharf sind, wird durch einen Bestandteil, Capsaicin, verursacht. Diese Verbindung wirkt auf die Schmerzrezeptoren, was das Gefühl des Brennens in der Mundhöhle verursacht. Capsaicin bewirkt, dass die Empfindlichkeit der Schmerzgrenze auf die thermischen Reize bedeutend gesenkt wird. Unter normalen Bedingungen fangen wir an, den Schmerz bei einer Temperatur von  über 40°C zu spüren. Capsaicin bewirkt, dass die Empfindlichkeit auf den, durch die Temperatur verursachten Schmerz, bis auf 25°C sinkt. Dieses Produkt setzt die Hormone der Nebennieren frei, die die Partikel des Reservefettes im Fettgewebe aufteilen und den Ruhestoffwechsel, der einen bedeutenden Teil der Energie aufnimmt, beschleunigen. Das Tempo des Ruhestoffwechsels ist für ca. 10 Stunden nach dem Verzehr einer Portion von Capsaicin erhöht, was ohne größere Probleme größere Mengen von Kalorien verbrennt.

 

Wie die Forschungen zeigen, steigert Capsaicin die energetische Ausgabe und die Fettverbrennung und der Einschluss von Capsaicin in Form eines Fettverbrenners in die Diät kann bei der Gewichtskontrolle helfen. Es lohnt sich also, nach Produkten mit dem Extrakt aus Cayennepfeffer zu greifen.

 

Im Organismus des Menschen können zwei Arten vom Fettgewebe vorkommen: weiß und braun. Das weiße Fettgewebe ist ein Speicher von Energie, aber der Überschuss kann Übergewicht verursachen. Das braune Fettgewebe ist metabolisch aktiv und hat als Ziel, die richtige Körpertemperatur zu halten. Durch Verbrennung dieses Fettgewebes wandeln wir es in Wärme um. Je mehr von diesem Fettgewebe, desto weniger weißes Fettgewebe sammelt sich im Organismus. Wie die Forschungen zeigen, kann Capsaicin ein Impuls sein, der uns das weiße in das braune  Fettgewebe umwandeln lässt. Wie man sehen kann, ist Capsaicin ein guter Fettverbrenner.

 

Ingwer wirkt auch

Ingwer wirkt sehr gut auf den Verdauungsprozess, hilft den Blutdruck und den Cholesterinspiegel zu senken, aber hilft auch die Produktion von Magensäure zu begrenzen und den Überfluss an Wasser aus dem Organismus zu entfernen.

 

Laut Forschungen ist Ingwer ein guter Fettverbrenner, weil er die Teilung und Reifung von Fettzellen und die Entwicklung von Fettgewebe verlangsamt. Ingwer regt die Produktion des Enzyms (Lipase) an, das auf Hormone empfindlich ist und degradiert das Fett.  

 

Ingwer wirkt der Entwicklung von Fettleibigkeit entgegen und durch Steigerung der Konzentration der mitochondrialen DNA und mitochondrialen Menge in den Wirbelsäulenmuskeln, erleichtert er die Reduktion von Fett.

 

Sowohl Capsaicin als auch Ingwer sind seit vielen Jahren bekannte Produkte, die den Stoffwechsel beschleunigen. Ihre Verbindung mit anderen aktiven Zutaten, Vitaminen und Mineralien ermöglicht den Erhalt der besten Fettverbrenner.