Gesunde Alternativen zum Arbeitsweg mit dem Auto / ERNHÄHRUNG

Gesunde Alternativen zum Arbeitsweg mit dem Auto

Olimp Sport Nutrition
2021-10-04
Gesunde Alternativen zum Arbeitsweg mit dem Auto

Möchtest Du Staus vermeiden? Du willst die Umwelt schützen und die Emissionen reduzieren? Oder Du willst einfach nur nicht untätig hinter dem Steuer sitzen und dich auf dem Weg zur Arbeit fortbewegen? Hier sind gesunde Alternativen zum Autofahren!

Alternativen für den Weg zur Arbeit: zu Fuß gehen

Zu Fuß gehen ist zweifelsohne die einfachste und gesündeste Alternative zum Auto. Zunächst einmal kann es als vorbeugende Maßnahme zur Aufrechterhaltung einer optimalen Kondition und Funktion der Muskeln sowohl vor als auch nach einem Tag am Schreibtisch betrachtet werden. Wenn man an einem schönen sonnigen Tag spazieren geht, hat man außerdem die Möglichkeit, den Körper mit Sauerstoff zu versorgen und eine ordentliche Portion Vitamin D zuzuführen. Regelmäßige Spaziergänge tragen auch dazu bei, gute Laune zu erhalten und Stress abzubauen. Leider eignet sich diese Option vor allem für Menschen, die in unmittelbarer Nähe des Unternehmens wohnen - eine zu lange Strecke kann sich auf die gesamte Woche gesehen als ermüdend erweisen. Ein 30-minütiger Spaziergang sollte jedoch nicht zu viel Mühe machen.

Alternativen für den Weg zur Arbeit: Fahrrad

Das Fahrrad ist sicherlich eine der beliebtesten Möglichkeiten für eine gesunde Alternative zum Auto. Viele Menschen sind der Meinung, dass der Arbeitsweg mit dem Fahrrad viel länger ist als mit dem Auto, aber in der Praxis lässt sich damit oft viel Zeit sparen. Mit dem Fahrrad kann man Staus umgehen oder eine schnelle Umleitung nutzen, z. B. bei einem Unfall auf der Straße oder einer gesperrten Strecke. Außerdem ist Radfahren ein hervorragendes regelmäßiges Cardio-Training, das den Stoffwechsel in Schwung hält und das Risiko einer Gewichtszunahme verringert. Allerdings funktioniert das Pendeln mit dem Fahrrad in folgenden Situationen nicht:

  • schlechtes Wetter, d. h. Sturm, Regen und Winter
  • Fehlen eines Platzes, um das Fahrrad sicher abzustellen
  • das Fehlen von Duschen im Unternehmen, um sich nach der Fahrt zu erfrischen

Alternativen für den Weg zur Arbeit: Roller

Obwohl Roller heute in der Regel elektrisch betrieben werden, können Liebhaber gesunder Alternativen immer noch von ihrem manuellen Prototyp profitieren. Das Fahren mit dem Roller ist eine ebenso effektive Alternative zum Pendeln mit dem Auto, die dazu beiträgt, wertvolle Kalorien zu verbrennen und ein zusätzliches Maß an Bewegung in den Wochenplan einzubauen. Wichtig ist auch, dass man auf die Strecke achtet - schlechte Bedingungen und fehlende Wege können einen sicheren Arbeitsweg erschweren.

Alternativen für den Weg zur Arbeit: Inlineskates und Skateboards

Dies ist eine weitere effektive Möglichkeit, während des Weges zur Arbeit aktiv zu bleiben. Mit Inlineskates werden nicht nur die Muskeln beim Fahren beansprucht. Sie sind auch eine gute Möglichkeit, das Gleichgewicht und die motorische Koordination zu trainieren. Beim Rollerbladen aktiviert der Körper tief liegende Muskeln, die eine korrekte Körperhaltung ermöglichen und das Risiko von Stürzen verringern. Wie bei Rollern sollten man sich im Voraus vergewissern, dass der Weg zu dem Arbeitsplatz in einem geeigneten Zustand ist. Außerdem ist es ratsam, über die richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen zu verfügen, um sich nicht zu verletzen. Inlineskates sind auf jeden Fall eine gesunde Alternative zur Autofahrt.