Im künstlichen Verdauungstrakt untersuchte Kreatine. Welche sind besser? / NEWS

Im künstlichen Verdauungstrakt untersuchte Kreatine. Welche sind besser?

2019-06-26
Im künstlichen Verdauungstrakt untersuchte Kreatine. Welche sind besser?

Die Spezialisten von Olimp Laboratories, einem Pharmahersteller von weltweit vertriebenen Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln und Präparaten für Sportler, haben erste umfangreiche Studien in einem künstlichen Verdauungstrakt durchgeführt, der seit November 2018 zur Ausstattung des modernen Forschungs- und Entwicklungszentrums des polnischen Unternehmens gehört.

SHIME® (Englisch für Simulator of the Human Intestinal Microbial Ecosystem) ist der erste in Polen und einer von nur neun auf der Welt verfügbaren künstlichen Verdauungstrakten und ermöglicht, die in den verschiedenen Abschnitten des Verdauungstraktes vorkommenden Prozesse zu analysieren. Das technologisch anspruchsvolle Gerät, an dem belgische Wissenschaftler seit 25 Jahren arbeiteten, spiegelt die Bedingungen der unterschiedlichen Abschnitte des menschlichen Verdauungstraktes sehr detailliert wieder, und zwar vom Magen bis hin zum Dickdarm. Die Spezialisten des Forschungs- und Entwicklungszentrums von Olimp Laboratories haben daher nun die Möglichkeit genau zu untersuchen, wie die zu sich genommene Nahrung verdaut wird oder wie Arzneien bzw. Nahrungsergänzungsmittel tatsächlich in unserem Verdauungskanal wirken und ob z. B. ihre Aktivität nicht nachlässt.

 

Der künstliche Verdauungstrakt SHIME® wurde unter anderem bei der Durchführung von Studien bezüglich der Stabilität von Kreatin verwendet. Bei dieser Studie wurde das unter den Sportlern bekannte klassische Kreatin-Monohydrat sowie das hochentwickelte Produkt der Marke Olimp Sport Nutrition geprüft, das auf seinen sechs komplexeren chemischen Formen basiert.

 

Die Wahl der Kreatin-Produkte für die Untersuchungen war nicht zufällig. Kreatin ist ein allgemein bekannter Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel aktiver Personen, dessen Schlüsselaufgabe darin besteht, Energie in den Muskeln zu erzeugen, was zu Kraftsteigerung und Aufbau von Muskelmasse beiträgt. Dank der täglichen Einnahme von 3 g Kreatin kann die physische Leistungsfähigkeit bei wiederholt durchgeführten, kurzen und sehr intensiven Übungen erhöht werden.

 

Mit Hilfe des künstlichen Verdauungskanals SHIME® durchgeführte Untersuchungen bestätigten, dass das durch die polnische Firma produzierte Nahrungsergänzungsmittel unter dem Aspekt der Stabilität von Kreatin im Verdauungstrakt besser abschneidet als das populäre, billige Monohydrat, das im menschlichen Verdauungstrakt stärker degradiert, was wiederum bei der Einnahme der empfohlenen Tagesdosis zu einem Mangel an spürbaren Ergebnissen führen kann. Infolgedessen kann der gefährliche Anschein entstehen, dass die Dosis erhöht werden muss, um wirklich erforderliche Einnahme zu gewährleisten.

 

Im Hinblick auf die Ergebnisse der Studie, die mit Hilfe des künstlichen Verdauungstrakts SHIME® durchgeführt wurde, konnte bewiesen werden, dass das im Bereich des Muskelgewebes anabol wirkende Kreatin, das im Nahrungsergänzungsmittel der Marke Olimp Sport Nutrition enthalten ist, im Magen und Dünndarm – anders als im Fall von Monohydrat-Kreatin – eine höhere Konzentration erreicht und sich durch eine höhere chemische Stabilität auszeichnet, also eine geringere Menge in das biologisch inaktive Kreatinin umgewandelt wird. Darüber hinaus beobachtet man beim Monohydrat einen sehr schnellen Rückgang der Kreatin-Konzentration nach 100 Minuten Verbleib im Umfeld des Dünndarms. Dieser Effekt wurde im Falle des Nahrungsergänzungsmittels der Marke Olimp Sport Nutrition nicht beobachtet.

 

Die Ergebnisse dieser Studie legen die Schlussfolgerung nahe, dass das im Produkt Creatine Xplode Powder der Marke Olimp Sport Nutrition enthaltene Kreatin eine höhere chemische Stabilität und Konzentration aufweist. Dies hingegen sorgt für eine bessere Aufnahmefähigkeit und demzufolge auch für einen stärkeren physiologischen Effekt im Vergleich zum klassischen Monohydrat-Kreatin.

 

Die Firma Olimp Laboratories plant die Durchführung von weiteren Projekten unter der Verwendung des künstlichen Verdauungstrakts. Dies wird die Entwicklung noch innovativerer, hochwertigerer, sicherer und effektiverer Produkte durch Olimp Laboratories ermöglichen, damit sich Kunden eines höheren Lebenskomforts sowie einer besseren Gesundheit und Vitalität erfreuen können.

 

https://olimpsport.com/eu/the-stability-and-bioavailability-of-the-equivalent-amounts-of-creatine-from-creatine-monohydrate

 

Newsletter